Du befindest Dich hierRegattajahrbuch / Regatten 2013 / Sydbank Cup Thurø '13

Sydbank Cup Thurø '13


Zeit: 
07.09.2013 - 08.09.2013
Ort: 
Thurø (DK)
Verein: 
Thurø Sejlklub
Freigabe: 
abgesagt
EuroCup: 
nein
RL-Faktor: 
1,0
M: 
3 (3 Wettfahrten (bis 31.03.2014 Maximum bei 1 bis 2 Wettfahrttagen))
Infos: 

Hans Rasmussen, mail: rasmussen(at)troensemail.dk, phone +45 40144412 oder übers Forum

Wegen zu geringer Meldezahl abgesagt.

 

Nachdem die Regatten Omaho Beach und Herbstschlei abgesagt wurden hat Hans kurzfristig für alle Nordmothies eine Regatta in Troense (Dänemark) organisiert.

 

Anmeldung per Email an Hans: rasmussen(at)troensemail.dk

Meldeschluss: 30. August 2013

 

Anbei die NOR in Englisch

und eine Übersicht über Unterkunftsmöglichkeiten.

 

Unverbindliche Übersetzung der NOR (im Zweifel gilt das englische Orginal):

 

Thurø Segelclub's

Sydbank Cup

7. -8. September 2013

Segelanweisungen für die "International Moth" Klasse

 

  1. Die Regatta unterliegt den aktuellen Wettfahrtregeln Segeln der ISAF (WR), den Bestimmungen der dänischen Segel Vereinigung, den Moth Klassenregeln und den Segelanweisungen.
  2. Meldung:
  • Anmeldung ist möglich per Email an: rasmussen(at)troensemail.dk.
  • Meldegebühr 150 DKK bzw. 20 € kann per Überweisung auf das Konto 3224 3224265557 oder bar im Race Office vor Samstag 07.09.2013 12:00 bezahlt werden.
  • Meldeschluss: 30.08.2013
  1. Startfolge: Erster Start Samstag 13:00, letztmöglicher Start Sonntag 14:00, 3 - 4 Starts je Tag.
  2. Regattaarea: Die Rennen werden in der Lunkebucht stattfinden (siehe Karte).
  3. Bahnen:
  • Der Kurs für die Moths wird ein up-down Kurs sein.
  • Die Startlinie ist die gleiche wie die der anderen teilnehmenden Klassen, es gibt eine eigene Ziellinie, siehe Karte.
  • Die Rennen werden mit "Grand Prix" Zieldurchgang gefahren, eine orange Flagge zeigt den Zieldurchgang des ersten Bootes (3 Runden) an. Die folgenden Boote werden als durchs Ziel gegangen bewertet selbst wenn sie noch keine 3 Runden beendet haben. Zeitlimit: Boote, die 20 Minuten nach dem Zieldurchgang des ersten Bootes die Ziellinie noch nicht passiert haben werden als DNF gewertet.

 

Achtung! Die Moths haben einen eigenen Bereich zum Auf- und Abtakeln in Troense und NICHT im Thurø Segelclub.

 

Weitere Informationen bei: Hans Rasmussen, rasmussen(at)troensemail.dk, +45 40144412

 

Karten:

Übersichtskarte

 

Racearea

 

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)